Donnerstag, 27. Februar 2014

Und nochmal zu RUMS

Ich kann nicht anders, ich bin so verliebt in unsere neue Mama/Tochter-(ma)Lou, dass ich sie euch noch mal bei RUMS zeigen muss!


Leider ist mir ein dummer Fehler unterlaufen. Keine Ahnung, ob ich die falsche Nadel verwendet habe, oder die Fadenspannung zu stark war.... Aber leider sind an manchen Nahtstellen kleine Löcher. Echt ärgerlich. Ich hab's aber (warum auch immer) erst gesehen, als ich schon mit beiden hoodies fertig war. 


Der Sweat ist schön dick und weich. Ich habe ihn, zusammen mit dem brombeerfarbenen Baumwolljersey und dem bunten Lycrajersey bei buttinette gekauft. 

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstagabend :)

Liebste Grüße 
Kathrin 

Montag, 24. Februar 2014

Lou und Malou

Mein neues Lieblingsstück und hoffentlich auch das meiner Tochter!! Nachdem ich den Schnitt von Malou auf meine Maße geändert habe, passt sie nun wie angegossen. Und für meine Kleine musste dann auch die Lou her!!! Genau das richtige bei diesem Wetter, denn ich habe dicken weichen Sweat von Buttinette genommen. Der Rest ist Baumwoll und Lycra Jersey.




Seit unserem heutigen Spaziergang/Fotoshooting bin ich mir auch total sicher, dass der Frühling kommt


Das Wetter war einfach ein Traum heute 😍😍


Ich hätte noch Stunden weiter spazieren und fotografieren können, aber leider geht jeder Tag zuende und die Sonne langsam unter 


Ich hoffe ihr konntet das Wetter genauso genießen wie ich!!!!

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Liebste Grüße 
Kathrin 



Donnerstag, 20. Februar 2014

Passendes Portemonnaie zu meiner Tasche

Es ist zwar schon länger fertig, aber nun hat mein Portemonnaie Wildspitz (farbenmix) auch einen Verschluss. Eigentlich sollte eine Metallschnalle dran, aber ich habe mich nun doch für farblich passende Camsnaps entschieden.

Ab damit zu RUMS :)



Beim nächsten Mal werde ich wohl die große Variante des Portemonnaies wählen. Das freebook ist etwas kompliziert (finde ich). Das Schnittmuster muss man selbst anfertigen, das ist aber weniger schwer. Für die Arbeit bekommt man aber wirklich eine tolle Geldbörse, mit vielen Fächern und zwei Reißverschlüssen. 

Wenn jemand einen guten Tipp hat für ein Männerportemonnaie, lasst es mich wissen!!!

Liebste Grüße 
Kathrin 



Donnerstag, 13. Februar 2014

Love Malou <3

Nun habe ich sie schon so oft bei RUMS gesehen: die Malou. Da konnte ich gestern nicht widerstehen und habe mir den Schnitt gekauft und Stoffe bestellt (die leider erst Ende nächster Woche ankommen werden...). Also habe ich aus Stoffen, die ich noch hier hatte, eine Malou Probe genäht


Sie fällt seeeehr groß aus. Da ich Profi mal wieder vergessen habe, die Stoffe vor zu waschen, habe ich die Hoffnung, dass der Hoody noch was einläuft. Leider war das schon die kleinste Größe. Ggf muss ich also für das finale Nähen das Schnittmuster etwas verändern. 

Ansonsten ist es wirklich ein toller Schnitt!!! Ich bin davon überzeugt, dass ich noch einige davon für mich nähen werde :D


Der schwarze Stoff ist Pannesamt und der magentafarbene Fleece. 

Den Schnitt findet ihr bei dawanda oder direkt bei kibadoo. 

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstagabend :)

Liebste Grüße
Kathrin 

Mittwoch, 12. Februar 2014

Und noch ein Pullover für meinen Großen

Ich konnte gestern Abend mal wieder nicht ruhig auf der Couch sitzen. Beim durchstöbern meiner Stoffkiste habe ich dann noch einen tollen Waljersey (leider nur nen Rest) und einen Nicki-Hausanzug von mir gefunden, den ich nie getragen habe.

Das ist daraus geworden:


Das ganze geht jetzt noch zu made4boys !

Liebste Grüße
Kathrin

Dienstag, 11. Februar 2014

Upcycling

Upcycling ist inzwischen zu meiner Lieblingsbeschäftigung geworden. Vor allem mein Mann hortet immer haufenweise Klamotten, die ihm schon lang nicht mehr passen oder ihm schlichtweg nicht mehr gefallen. Daraus lässt sich immer noch Super etwas für die Kinder machen.

Meine letzten Upcycling-Werke sind zwar schon etwas länger her, ich will sie euch aber trotzdem hier noch zeigen (und beim creadienstag sowie made4boys ;)

Heutzutage wird alles viel zu schnell weg geworfen, anstatt zu reparieren oder Dinge anderweitig zu verwerten. 
Meine Mutter habe ich früher noch belächelt, weil sie die leeren Rama-Dösen zum einfrieren aufbewahrt hat, statt Gefrierbeutel oder tupper zu benutzen. 

Aber nun wieder zurück zum Thema Klamottenverwertung!

Hier ist aus einem gerissenen Pullover von meinem Mann und einem "echten" Markenshirt aus der Türkei ein Skull-hoody entstanden:


Für dieses Kleid musste ein altes Hemd und ein T-Shirt von meinem Mann her halten 


Und noch eine Hose aus einer alten Hose und ein Pullover aus einem alten Pullover 


Außerdem habe ich Portemonnaies aus alten Oberteilen und Jeanshosen von mir genäht, die Fotos werde ich dann beifügen, sobald ich die Verschlüsse befestigt habe.

Kennt ihr schon den upcycling Dienstag?
Viel Spaß beim stöbern!!!

Kathrin 


Sonntag, 9. Februar 2014

Was ich euch noch zeigen wollte....

Nachdem ich unseren heiß geliebten Bugaboo verkauft und einen Quinny zapp xtra 2 für unsere kleine Prinzessin gekauft  habe, musste ein neuer Wintersack her.

Ein Fall für's Kopfkino ;)



Der rosa Stoff ist von Esprit und der graue Stoff von Ikea. Beides Reste, deswegen wurde daraus ein Patchwork-Wintersack. Durch den teilbaren zwei Wege Reißverschluss kann das Oberteil einfach abgetrennt werden und man hat eine Sitzauflage. 

Den nächsten Sack werde ich allerdings noch etwas länger nähen, damit im Notfall auch der große Bruder mal drin sitzen kann. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend!!!
Kathrin 




Freitag, 7. Februar 2014

Juhu es ist Freutag!

Und an diesem Freutag gabs so einiges worüber ich mich gefreut habe!

Vor allem aber über das Lächeln in dem Gesicht meines total erkälteten Sohnes, als ich ihm seine Hose geflickt habe



Aber auch meine Tasche und das bald fertige, passende Portemonnaie haben mich strahlen lassen :D



Nicht zu vergessen: Meine sehnlichst erwarteten Kam Snaps sind heute angekommen :)

Und ich hatte heute zum 2. Mal mein erstes und bisher einziges, für mich genähtes Kleidungsstück an (der Schnitt ist aus der letzten Burda)




Und ich freu mich heute schon wie Bolle auf den Nähabend am Dienstag. Nicht nur wegen des Nähen's, sondern auch weil es der erste Abend für mich ohne Kinder ist, an dem ich mal was für MICH mache!

Der Spaziergang heute war auch ein Grund zur Freude (nachdem wir nun eine Woche wegen Krankheit kaum das Haus verlassen haben...)





Ich wünsche euch allen einen ganz tollen Freitag  und ein erholsames, besinnliches Wochenende!!!

Liebste Grüße
Kathrin

Mittwoch, 5. Februar 2014

Endlich was für mich!

Nach längerer Zeit habe ich endlich mal wieder was für mich genäht. Das Schnittmuster ist von Kreativlabor Berlin (http://www.kreativlaborberlin.de/zwei-neue-ebooks-umhaengetaschen-marit-fred/) und simpel und doch sehr schön zugleich. Auch Super geeignet für Nähanfänger.

Ich habe allerdings das Oberteil und das Unterteil der Tasche vertauscht, weil ich einfach mehr Leder wollte. Nächste Woche wird bei einem nähabend mit drei anderen Nähverrückten Mädels noch ein zweites Exemplar genäht.

Und nun das Ergebnis!


Das Leder ist Schafsnappa und ganz weich



Es ist mein erstes Werk aus Leder und ich bin ganz zufrieden. 



Ein passendes Portemonnaie ist in Arbeit (nur noch der Verschluss fehlt)

RUMS!